Kontakt
06181 7074 260

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 250

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 135

Mo. – Fr. 09:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

06181 7074 044

Täglich 00:00 – 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im Galaxy EXPERTE Chat.

Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter.
Bitte wählen Sie zunächst Ihr Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu Ihrem Vertrag nutzen Sie bitte den Chat in Ihrer persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür Ihre Anmeldung unter https://service.galaxyexperte.de/

06181 7074 260

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 – 22:00 Uhr

für Sie erreichbar.

Android: Handy-Speicher voll? So schaffen Sie wieder Platz

23.02.2021


Speicherplatz auf dem Android-Handy voll? Das können Sie dagegen tun

Sie können mit Ihrem Handy keine Fotos mehr machen und das neueste Android-Update lässt sich auch nicht installieren? Vielleicht liegt es daran, dass der Speicherplatz Ihres Smartphones wieder einmal voll ist? 32 GB, 64 GB oder sogar 128 GB – das mag zunächst nach ausreichend Platz klingen. Doch mit der Zeit laden Sie sich immer mehr Apps herunter, machen hunderte Fotos und bekommen fast täglich Videos geschickt – schwupps ist der Speicher voll und Ihr Samsung-Handy wird immer langsamer. Was Sie dagegen tun können, lesen Sie hier bei Galaxy EXPERTE.

Speicherplatz bereinigen: Wie funktioniert das?

Wahrscheinlich kennen Sie das Speicherplatz-Bereinigen vor allem von Antivirenprogrammen auf Ihrem PC oder Laptop: In regelmäßigen Abständen steht dabei neben Backups auch die Datenbereinigung auf dem Programm. Doch wie funktioniert das beim Smartphone? Wie kann man Speicherplatz auf dem Handy freigeben? Es gibt viele Möglichkeiten Android digital aufzuräumen. Im Folgenden stellen wir einzelne Maßnahmen vor.

Fotos und Videos auf dem PC oder Laptop speichern

Bilder und Videos des letzten Urlaubs oder Dateien aus sehr aktiven WhatsApp-Gruppen benötigen besonders viel Speicherplatz. Deshalb ist es naheliegend, diese über den eigenen Computer auf eine externe Festplatte zu übertragen, um Platz für Neues zu schaffen. Besonders einfach geht das, wenn Sie eine MicroSD-Karte nutzen. Schalten Sie das Handy zunächst aus, entnehmen Sie die externe SD-Karte und stecken Sie sie dann über eine Adapter-Karte an Ihr Samsung Galaxy Books S, an einen anderen Laptop oder an Ihren Rechner. Über den Explorer können Sie auf Fotos und Videos zugreifen, die sich in der Regel in einem Ordner mit dem Namen „DCIM“ (Data Center Infrastructure Management) befinden.

Übertragung von Dateien zulassen

Wer keine MicroSD-Karte nutzt und die Dateien vom internen Handy-Speicher auf den Computer übertragen möchte, kann das Smartphone über das USB-C-Ladekabel am Laptop oder PC anschließen. Anschließend müssen Sie im Benachrichtigungsmenü die Option „Übertragen von Bildern“ auswählen. Die genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen die folgenden Screenshots. Hinweis: Die Darstellungen können je nach Smartphone-Modell und Android-Version leicht abweichen.

internen Handy-Speicher auf den Computer übertragen
internen Handy-Speicher auf den Computer übertragen
internen Handy-Speicher auf den Computer übertragen
internen Handy-Speicher auf den Computer übertragen
internen Handy-Speicher auf den Computer übertragen
internen Handy-Speicher auf den Computer übertragen
internen Handy-Speicher auf den Computer übertragen
internen Handy-Speicher auf den Computer übertragen

Für mehr Speicherplatz: Dateien im Cloud-Speicher sichern

Um auf Ihrem Smartphone zusätzlichen Speicherplatz zu schaffen, können Sie auch den Cloud-Speicher nutzen. Beispielsweise bietet Google diesen Dienst für jeden verknüpften Account mit 15 GB kostenlosem Speicher an. Bei den meisten Android-Handys können Sie die vorinstallierte App „Drive“ von Google als Backup nutzen. Wie Sie Fotos, Videos und andere Dateien in die Cloud hochladen können, sehen Sie hier:

Dateien in Google Drive sichern
Dateien in Google Drive sichern
Dateien in Google Drive sichern
Dateien in Google Drive sichern
Dateien in Google Drive sichern
Dateien in Google Drive sichern
Dateien in Google Drive sichern
Dateien in Google Drive sichern
Dateien in Google Drive sichern
Dateien in Google Drive sichern

Nicht genutzte Apps löschen, um freien Speicher zu schaffen

Über die Handy-Einstellungen bekommen Sie mit einem Klick auf die Option „Apps“ alle Anwendungen angezeigt, die auf Ihrem Gerät installiert sind. Das ist eine ganz schön lange Liste, oder? Über die drei Punkte oben rechts in der Ecke Ihres Displays können Sie die Apps nach Größe sortieren und dann nachschauen, welcher Dienst wie viel Speicher benötigt. Überlegen Sie sich, welche Apps Sie schon lange nicht mehr genutzt haben und welche Sie vielleicht gar nicht mehr brauchen. Indem Sie ungenutzte Apps auf Ihrem Samsung Galaxy A51, Ihrem Galaxy S20 FE oder einem anderen Modell löschen, geben Sie Stück für Stück Speicherplatz frei.

Apps nach Größe ordnen lassen
Apps nach Größe ordnen lassen
Apps nach Größe ordnen lassen
Apps nach Größe ordnen lassen

Unser Galaxy-EXPERTE-Tipp:

Je nach Hersteller lassen sich einige vorinstallierte Apps nicht ohne weiteres vom Smartphone löschen. In den Einstellungen können Sie diese Anwendungen aber zumindest deaktivieren. Dadurch erhalten die Apps eine effektivere Speichergröße von nur wenigen KB.

Speicherplatz freigeben: Cache regelmäßig leeren

Der Cache ist ein Zwischenspeicher, der beim ersten Besuch einer Webseite Bilder, Grafiken, etc. speichert. Rufen Sie die Seite erneut auf, kann der Browser auf die im Cache hinterlegten Daten zurückgreifen, sodass die Seite dadurch schneller anzeigt wird.

Nicht nur in vielen Browsern ist der Cache aktiviert, auch zahlreiche Apps verwenden den Zwischenspeicher. Je länger Sie Ihr Handy schon nutzen, desto mehr Daten haben sich in den Caches der einzelnen Anwendungen bereits angesammelt. Halten Sie zum Löschen des jeweiligen Caches das entsprechende App-Symbol auf Ihrem Startbildschirm gedrückt, bis ein kleines Menü erscheint. Drücken Sie dort ganz rechts auf „App-Info“ mit dem kleinen „i“-Symbol. Dadurch gelangen Sie in die App-Einstellungen, hier können Sie den Cache mit wenigen Klicks löschen.

Cache regelmäßig leeren
Galaxy-EXPERTE-Tipp
Cache regelmäßig leeren
Cache regelmäßig leeren
Cache regelmäßig leeren
Galaxy-EXPERTE-Tipp
Cache regelmäßig leeren
Cache regelmäßig leeren

Praktische Android-Apps zur Bereinigung des Speicherplatzes

Google Files: praktische Speicher-Assistenz-App

Mit einer Größe von gerade einmal 12 MB ist Files von Google eine kostenfreie App, die praktisch keinen Platz auf Ihrem Smartphone belegt. Im Startbereich der Speicher-Assistenz-App sehen Sie auf einen Blick, wie viele GB Ihres internen Handy-Speichers bereits belegt sind. Darunter werden Ihnen Vorschläge zum Löschen angezeigt, zum Beispiel Junk-Dateien. Dieses Feature finden wir besonders praktisch, da Sie so nicht die Einstellungen Ihrer Apps einzeln aufrufen müssen, um beispielsweise den Cache zu leeren. Außerdem gibt die App Tipps, wie Sie noch mehr Speicherplatz freigeben können. Diese werden Ihnen jedoch noch nicht gleich am Tag der Installation angezeigt: Geben Sie Google Files ein paar Wochen Zeit, um herauszufinden, welche Anwendungen – von mobile Games bis zu Fitness-Apps – Sie schon lange nicht mehr benutzt haben.

Google Files
Google Files
Google Files
Google Files
Google Files
Google Files

Norton Clean: Junk-Dateien finden und löschen

Der Name Norton könnte Ihnen vielleicht als Antivirenprogramm für Ihren PC bekannt vorkommen? Natürlich gibt es von Norton auch eine Anwendung für Smartphones und Tablets: Die kostenlose App Norton Clean. Sie fegt alten Datenmüll schnell von Ihrem mobilen Gerät und lässt sich dabei sehr intuitiv bedienen. Die Startseite der Anwendung zeigt Ihnen auf einen Blick, wie viel Speicherplatz Junk-Dateien aktuell auf Ihrem Smartphone belegen. Über einen Klick auf das gelbe Windrad rechts unterhalb der orangenen Junk-Dateien-Anzeige werden Sie Datenmüll flott los. Im Anschluss sehen Sie eine Bestätigung, dass auf Ihrem Gerät alles sauber ist – vielleicht spornt Sie diese Darstellung an, in Zukunft regelmäßig Android digital auf Ihrem Mobile Device aufzuräumen?

Norton Clean
Norton Clean
Norton Clean
Norton Clean

Fazit: Mit wenigen Klicks mehr Speicherplatz schaffen und von positiven Nebeneffekten profitieren

Mit den oben genannten Tipps und Tricks können Sie nicht nur das neueste Android-Update, beispielsweise Android 11, installieren oder endlich neue Fotos aufnehmen: Wer auf seinem Gerät über mehr freien Speicher verfügt, wird weitere positive Nebeneffekte bemerken. Haben Sie überflüssige Apps gelöscht, muss Ihr Smartphone weniger Informationen verarbeiten – dadurch wird es schneller und Ihr Handy-Akku sowie Ihr mobiles Datenvolumen werden geschont. Gründe genug, nicht nur zu Hause, sondern auch digital auf dem eigenen Smartphone endlich einmal aufzuräumen.

Und falls Ihr Handy nach der Datenbereinigung immer noch total langsam läuft, helfen nur zwei Optionen: Entweder Sie schaffen durch eine externe MicroSD-Karte zusätzlichen Speicherplatz oder Sie denken direkt über die Anschaffung eines neuen, noch leistungsstärkeren Handys nach. Attraktive Angebote in Kombination mit einem passenden LTE-Tarif finden Sie zum Beispiel bei den Handy-Deals von Galaxy EXPERTE.


Teilen Sie diesen Artikel

Facebook Twitter WhatsApp