Kontakt
06181 7074 260

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 250

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 135

Mo. – Fr. 09:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

06181 7074 044

Täglich 00:00 – 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im Galaxy EXPERTE Chat.

Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter.
Bitte wählen Sie zunächst Ihr Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu Ihrem Vertrag nutzen Sie bitte den Chat in Ihrer persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür Ihre Anmeldung unter https://service.galaxyexperte.de/

06181 7074 260

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 – 22:00 Uhr

für Sie erreichbar.

Die App zum Verbinden und Verwalten von Samsung-Wearables.

09.04.2021


Galaxy Wearable – Samsungs App zum Verwalten von Bluetooth-Zubehör

Haben Sie auch eine Smartwatch, ein Fitnessarmband oder ein Paar Bluetooth-Kopfhörer? Dann liegen Sie voll im Trend: Innerhalb weniger Jahre ist der weltweite Absatz von Wearables rasant angestiegen und für die Zukunft gibt es ebenfalls positive Prognosen: Wurden im Jahr 2019 knapp 340 Millionen Exemplare verkauft, sollen es laut der International Data Group (IDG) im Jahr 2024 bereits über 500 Millionen Stück sein. Immer mehr Menschen tragen Wearables, da die smarten Gadgets in vielerlei Hinsicht praktische Alltagshelfer sind. Um deren vollen Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Samsung-Smartwatches und -Kopfhörer mit dem Smartphone verbunden sein. Das geht über die kostenlose App „Galaxy Wearable (Samsung Gear)“, mit der Sie die Einstellungen Ihrer smarten Uhr oder der Kopfhörer verwalten können.

Im folgenden Artikel stellen wir die praktische Samsung-App im Detail vor und geben Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Koppeln der Geräte mit dem Smartphone und zu weiteren Anwendungen.

Galaxy Wearable App

Was ist die Galaxy Wearable App: eine Kurzvorstellung

Auf einigen Smartphones ist die App Galaxy Wearable (Samsung Gear) bereits vorinstalliert – in der Regel befindet sich die Anwendung im Ordner „Samsung“. Sollte Galaxy Wearable noch nicht auf Ihrem Handy verfügbar sein, können Sie die App im Google Play Store oder im Galaxy Store herunterladen.

Sie brauchen Galaxy Wearable, um tragbare Geräte wie Smartwatches oder Bluetooth-Kopfhörer mit dem Smartphone zu verbinden. Darüber hinaus lassen sich in der App verschiedene Einstellungen vornehmen. Bei Smartwatches wie der Samsung Galaxy Watch3 können Sie zum Beispiel die Display-Helligkeit, Ton- und Vibrationskonfigurationen oder Anwendungen auf der Uhr verwalten. Bei Bluetooth-Ohrhörern wie den Galaxy Buds Pro oder den Galaxy Buds Live können Sie Funktionen wie die Aktive Geräuschunterdrückung (ANC) oder den Umgebungsmodus manuell einstellen.

Die App Galaxy Wearable ist Herstellerangaben zufolge für die Galaxy Watch, Gear Sport, Gear S3, Gear S2, Gear Fit2, Gear Fit2 Pro und Galaxy Buds verfügbar.

Alle Funktionen von Galaxy Wearable im Kurzüberblick

Alle Funktionen von Galaxy Wearable im Kurzüberblick

Die App Galaxy Wearable des Innovationsunternehmens Samsung kann zum Einrichten und Verwalten folgender Funktionen genutzt werden:

  • Koppeln und Trennen mit dem Smartphone
  • Softwareupdates
  • Smartwatch- bzw. Kopfhörer-Einstellungen
  • Herunterladen und Verwalten von Apps für die Galaxy Watch
  • Features „Meine Uhr finden“ bzw. „Find my Buds“
  • Benachrichtigungsoptionen bei Galaxy Watches
  • Gestaltung von Zifferblättern über „Watch Faces“ für smarte Uhren
  • Einrichtung von Samsung Pay für Galaxy Watches

Über Galaxy Wearable das Smartphone mit der Galaxy Watch oder Bluetooth-Kopfhörern koppeln

Um alle Funktionen von Samsung-Smartwatches nutzen zu können, müssen Sie diese zunächst mit Ihrem Smartphone verbinden. Das gilt auch für Kopfhörer-Einstellungen bei Galaxy Buds, die Sie über Ihr Handy konfigurieren können. Das Koppeln der Geräte untereinander über Bluetooth erfolgt in wenigen Schritten:

Verbindung von Smartwatch und Handy:

  1. Schalten Sie Ihre Smartwatch ein
  2. Aktivieren Sie die Bluetooth-Funktion Ihres Smartphones
  3. Öffnen Sie die App Galaxy Wearable auf Ihrem Handy
  4. Klicken Sie auf „Erste Schritte“
  5. Wählen Sie Ihr Wearable-Modell in der Übersicht aus bzw. klicken Sie alternativ auf „Gerät nicht angezeigt“, um nach Geräten in der Nähe zu suchen
  6. Erteilen Sie gegebenenfalls erforderliche Berechtigungen
  7. Bestätigen Sie die Kopplungsanfrage auf beiden Geräten
  8. Lesen und bestätigen Sie angezeigte Vereinbarungen und Bedingungen
  9. Tippen Sie auf „Weiter“, um die Kopplung abzuschließen

Galaxy Buds mit dem Smartphone verbinden

  1. Setzen Sie die Galaxy Buds in das Ladeetui ein
  2. Schließen Sie das Etui und öffnen Sie es wieder
  3. Die Ohrhörer wechseln automatisch in den Bluetooth-Pairing-Modus
  4. Auf Ihrem Handy öffnet sich ein Popup der Galaxy Wearable App, in dem Sie aufgefordert werden, die Buds zu verbinden
  5. Tippen Sie auf „Verbinden“, um die Kopplung abzuschließen
Galaxy-Smartphone mit kompatibler Watch und Buds über die Galaxy Wearable App verbinden.

Mit Galaxy Wearable Samsung Pay auf der Smartwatch einrichten

Seit Oktober 2020 ist Samsung Pay in Deutschland verfügbar. Zunächst konnten nur Smartphone-User den mobilen Bezahldienst nutzen – seit März 2021 steht Samsung Pay auch Galaxy Watch-Fans zur Verfügung. Um mobil mit der smarten Uhr bezahlen zu können, müssen Sie Samsung Pay einrichten und mit Ihrem Bankkonto verknüpfen. Im nächsten Schritt widmen Sie sich dann Ihrer Smartwatch über die Galaxy Wearable App. Führen Sie folgende Schritte aus, um Samsung Pay auf Ihrer Galaxy Watch einzurichten:

  1. Öffnen Sie die App Galaxy Wearable auf Ihrem Handy
  2. Wählen Sie Samsung Pay aus
  3. Stimmen Sie den App-Berechtigungen mit „OK“ zu
  4. Lesen Sie sich die Einleitungsinformationen durch und tippen Sie auf „Starten“
  5. Schauen Sie die Nutzungsbedingungen durch und klicken Sie zum Fortfahren auf „Allem zustimmen“
  6. Samsung Pay ist nun startklar: Wählen Sie „Karte hinzufügen“ aus
  7. Aus Sicherheitsgründen müssen Sie nun eine PIN für Ihre Galaxy Watch festlegen
  8. Nach dem Einstellen der PIN erscheint auf dem Handy eine Bestätigung, tippen Sie hier auf „Weiter“
  9. Fügen Sie nun Ihre Bankkarte auf dem Smartphone hinzu, um die Einrichtung von Samsung Pay auf der Uhr abzuschließen

Fazit – Galaxy Wearable: Ein Must-Have für Smartwatches und Galaxy Buds

Wer eine Galaxy-Smartwatch oder Galaxy-Ohrhörer hat, kommt nicht ohne die App Galaxy Wearable (Samsung Gear) aus. Die Anwendung ist nicht nur zum Koppeln der Geräte praktisch, sondern vor allem auch zum Verwalten der Wearable-Einstellungen über das Smartphone. Das gilt sowohl für individuelle Audio-Konfigurationen Ihrer Galaxy Buds als auch bei diversen Einstellungen Ihrer Galaxy Watch – von Benachrichtigungsanzeigen bis zu App-Installationen.

Damit Sie den vollen Funktionsumfang Ihrer Smartwatch bzw. Ihrer Bluetooth-Kopfhörer auch von unterwegs aus nutzen können, empfiehlt sich ein passender LTE-Tarif. Diesen können Sie nicht nur für das kompatible Samsung-Smartphone, sondern auch für LTE-fähige Galaxy Watches nutzen. Unser Tipp: Bei Galaxy EXPERTE gibt es für jedes Nutzungsverhalten attraktive Angebote.

Verschiedene Galaxy Watch-Modelle im Überblick

Bildquellen

Samsung / https://www.samsung.de


Teilen Sie diesen Artikel

Facebook Twitter WhatsApp